Links eine lächelnde Frau mit braunen Haaren und rechts ein älteres Ehepaar, welches auf einen Laptop schaut

Die MPN Patiententage – Kommen Sie mit Experten ins Gespräch

Seit 2016 können Sie als Patient*in mit Polycythaemia vera (PV), Myelofibrose (MF) oder chronischer myeloischer Leukämie (CML) einen bundesweit etablierten Treffpunkt nutzen: die MPN-Patient*innentage. MPN steht dabei für Myeloproliferative Neoplasien, also für Erkrankungen, die wie die PV durch Störungen der Blutbildung gekennzeichnet sind. Auch Angehörige sind willkommen.

Die MPN-Patient*innentage finden mehrmals im Jahr statt und, damit möglichst viele Patient*innen kommen können, an immer anderen Standorten in ganz Deutschland. Die MPN-Patient*innentage wurden von der Firma Novartis ins Leben gerufen, um Patient*innen einen persönlichen Dialog mit Fachärzten und mit anderen Betroffenen zu ermöglichen.

Die Teilnahme an den MPN Veranstaltungen ist kostenlos. Auf www.mpn-patiententage.de kommen Sie direkt zur Anmeldung für den nächsten Patient*innentag und finden weitere Informationen sowie einen kleinen Rückblick auf vergangene Veranstaltungen.

Novartis

Die MPN Patiententage – Vor Ort oder online dabei sein

Seit 2020 gehen wir mit den MPN-Patient*innentagen neue Wege und bieten jetzt auch zu einigen Terminen vor Ort die Online-Teilnahme für alle Interessierten bundesweit an. So können Sie bequem von zuhause aus per Computer teilnehmen. Auf den Patient*innentagen vor Ort werden selbstverständlich alle aktuell geltenden Sicherheitsregelungen erfüllt.

Und das erwartet Sie auf einem MPN-Patient*innentag:

In Vorträgen vermitteln Ihnen die Ärzte aktuelles Wissen über die Erkrankungen, die Krankheitsmechanismen, die Diagnose, die Symptomlast und die Therapiemöglichkeiten. Auch nach den Vorträgen können Sie dem Arzt – direkt vor Ort oder online im Chat – Fragen stellen.

Novartis

In den Workshops zu Polycythaemia vera (PV), Myelofibrose (MF) und chronischer myeloischer Leukämie (CML) können Sie Ihre offenen Fragen und aktuellen Probleme äußern und kompetente Einschätzungen und Ratschläge erhalten: Wie entwickeln sich die Krankheiten im Laufe der Zeit? Welche Symptome können sich einstellen, welche Gegenmaßnahmen sind möglich? Was ist typisch für das eigene Stadium der Erkrankung, was nicht? Was kann ich als Patient*in selbst tun, um meinen Alltag zu verbessern? Was kann ich von meinem Arzt erwarten und wie kann ich die Kommunikation im eigenen Interesse verbessern?

Auch Patienten-Selbsthilfegruppen sind auf den Patient*innentagen präsent und stellen sich vor. So können Sie für die Zukunft eine Kommunikationsmöglichkeit finden, die weit über den eigenen Lebensort hinausreicht. Die Selbsthilfegruppen tauschen sich über Internetforen aus und binden so alle aktiven Betroffenen und deren Angehörige in Deutschland ein.

Die Teilnahme an den MPN Veranstaltungen ist kostenlos. Weitere Informationen und einen kleinen Rückblick auf vergangene MPN-Patient*innentage finden Sie auch auf www.mpn-patiententage.de

Der nächste Termin

Am 25. Juni 2022 in Saarbrücken findet wieder ein MPN-Patient*innentag für Betroffene, Angehörige und Interessierte statt.

Wir freuen uns, dass wir Sie zum MPN-Patient*innentag in Saarbrücken endlich wieder vor Ort begrüßen können! Sie werden die Gelegenheit haben mit medizinischen Expert*innen persönlich ins Gespräch zu kommen, und Antworten auf Ihre dringenden Fragen erhalten.

Freuen Sie sich auf interessante Vorträge zur Diagnostik und Therapie der MPN-Erkrankungen Myelofibrose (MF), Polycythaemia vera (PV) und Chronische Myeloische Leukämie (CML).

Für die Veranstaltung vor Ort gibt es selbstverständlich ein Sicherheitskonzept, das den aktuell geltenden Corona-Hygienevorgaben entspricht.
Melden Sie sich schon heute an, wir freuen uns auf Sie!
Herzliche Grüße, 
Dr. Christian Conrad 

Novartis, Kommunikation und Zusammenarbeit mit Patientenorganisationen  

Die kommenden MPN Patiententage auf einen Blick

Die aktuell geplanten Termine 2022

Patient*innentag
Ort: Berlin, Maritim Pro ARTE Hotel, Friedrichstraße 151, 10117 Berlin
Bitte beachten Sie: Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl vor Ort, ist die Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung möglich. 
Datum: 02.07.2022
Thema: Myelofibrose, Polycythaemia vera, Chronische Myeloische Leukämie, Myelodysplastisches Syndrom

Die Grafik zeigt eine Deutschlandkarte mit Standorten und Terminen der nächsten MPN-Patiententage

Dresdner MPN/MDS Patiententag 2022
Ort: Dresden, MTZ Medizinisch-Theoretisches Zentrum, Fiedlerstraße 42, 01307 Dresden
Datum: Freitag, 19.08.2022 von 14:45 – 18:00 Uhr
Thema: Myelodysplastische Syndrome, Myelofibrose, Polycythaemia vera, Chronische Myeloische Leukämie

*Die Veranstaltung wird vom Universitätsklinikum Carl Gustav Carus durchgeführt.

Patientenwebinar
Myelofibrose und Polycythaemia vera

Im Rahmen eines Webinars gab Prof. Philipp Le Coutre von der Charité im August 2020 einen zusammenfassenden Überblick über die wichtigsten Aspekte der Polycythaemia vera. Im Folgenden finden Sie zwei Video-Mitschnitte der Veranstaltung.

Das erste Video erhält eine kurze Einleitung ins Thema und bringt den Bericht einer an PV erkrankten Patientin, der Einblicke in den langen Weg zur Diagnose, in Symptome und Therapie gibt.

Das zweite Video informiert leicht verständlich über die Erkrankungsursache, ihre Risiken, Symptome und Therapieansätze.
 

MPN-Patiententage

MPN-Patiententag Frankfurt 2021

Einführungsvortrag MPN im Überblick vom 06.11.2021 – Dr. med. Jörg Chromik

Vortrag Hautpflege und Hautkontrolle vom 06.11.2021 – PD Dr. med. Frank Siebenhaar

Vortrag Umgang mit der Erkrankung vom 06.11.2021 – Dr. Drs. Sicco H. van der Mei

MPN-Patiententag Berlin 2021

Vortrag Umgang mit der Erkrankung vom 28.08.2021 – Dipl. Psych. Urs Münch, DRK Kliniken Berlin | Westend

Vortrag Myeloproliferative Neoplasien (MPN) Erkrankungn im Fokus vom 28.08.2021 – Prof. Dr. med. Philipp le Coutre, Universitätsmedizin Berlin

Vortrag Fatigue vom 28.08.2021 – Prof. Dr. med. Anne Letsch, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

2. virtueller MPN-Patiententag 2021

Vortrag Myeloproliferative Neoplasien (MPN) im Fokus vom 17.04.2021 – Prof. Dr. med. Konstanze Döhner, Universitätsklinikum Ulm

Vortrag Krankheitsbewältigung vom 17.04.2021 – Dipl. Psych. Dipl. Biol. Stefan Zettl, Schwerpunktpraxis für Psychoonkologie - Heidelberg

1. virtueller MPN-Patiententag 2020

Vortrag chronische myeloproliferative Neoplasien vom 05.12.2020 – Prof. Dr. med. Andreas Reiter, Hämatologie, Universitätsmedizin Mannheim